Klassentreffen nach über vier Jahrzehnten

Nach 43 Jahren kamen die Schüler der Grund- und Hauptschule Elze zum Klassentreffen zusammen. Foto: Privat

Schüler der Grund- und Hauptschule Elze genossen das Wiedersehen

Elze. Für einige der 1975 entlassenen Schüler der Grund- und Hauptschule Elze war es das erste Treffen nach über 43 Jahren. Das letzte Treffen lag inzwischen auch schon wieder 20 Jahre zurück. Sogar Schulkameraden, die bereits ab der fünften Klasse auf weiterführende Schulen gegangen waren, sind der Einladung sehr gerne gefolgt. Und natürlich gehören zu einem Klassentreffen auch die Lehrer dazu.  Über den Besuch von Hans Wiebe, Renate Krainau und Hans Lohmann haben sich alle Teilnehmer sehr gefreut. Die Organisatoren, Petra Wolter und Elisabeth Heidrich, waren freudig überrascht, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Viele erkannten sich sofort wieder, einige eher gar nicht. „Wer bist Du denn und wer bist Du?“ lauteten die Fragen und zeigten, dass der Zahn der Zeit seine Spuren hinterlassen hat. Doch in toller und entspannter Atmosphäre feierten 36 Ehemalige bei bester Laune im Gasthaus Goltermann in Elze. Ein reichhaltiges Büfett lud zum Schlemmen ein und bis in die späten Abendstunden wurden mit Hilfe von Poesie- und Fotoalben alte Erinnerungen aufgefrischt. Ein nächstes Treffen ist bereits für 2020 geplant, denn es sollen nicht wieder wo viele Jahre ins Land gehen.