Kleine Präsente für Senioren

Ein kleiner Gruß im Namen des Ortsrates an Stelle der ausgefallenen Seniorenweihnachtsfeier: Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas (links) bei Hanne Fahnemann in Mellendorf. Foto: Privat

Jessica Borgas im Namen des Ortsrates unterwegs

Mellendorf/Gailhof. Aufgrund der Corona-Pandemie musste auch die Seniorenweihnachtsfeier des Ortsrates Wedemark IV (Mellendorf, Gailhof) im Gasthaus Stucke abgesagt werden. „Wir alle mussten in den vergangenen Monaten auf vieles verzichten und viele Einschränkungen hinnehmen. Unsere Seniorenweihnachtsfeier erfreut sich immer einer großen Beliebtheit und gerade für die Älteren unter uns ist es doch eine sehr trostlose Zeit“, äußert sich Jessica Borgas betrübt. Sie wolle in dieser Zeit eine kleine Freude bereiten und hat gemeinsam mit ihrem Ortsratskollegen Rudi Ringe und seiner Frau Lore die kleinen Präsente verpackt und verteilt. Ihrem Aufruf, sich bei Wunsch nach einem kleinen Geschenk bei ihr zu melden sind einige gefolgt und sie sei froh, diese kleine Freude bereitet zu haben. „Das überraschte Gesicht mit einem erfreuten Lächeln darin, das allein war es schon wert“, freute sich die Ortsbürgermeisterin. Da nicht alle Personen zu Hause waren, mussten einige Präsente vor den Haustüren abgestellt werden. „Ich hoffe, dass alle Tütchen angekommen sind. Vor allem in den Mehrfamilienhäusern hoffe ich, dass diese, wenn nicht von den gemeinten Personen direkt gefunden, dann hoffentlich von freundlichen Nachbarn abgegeben worden sind“, so Jessica Borgas. Im Namen des Ortsrates wünscht die Ortsbürgermeisterin  allen Menschen in Mellendorf, Gailhof und der gesamten Wedemark frohe und besinnliche Weihnachten. Bleiben oder werden Sie alle gesund, so dass wir im kommenden Jahr wieder unbeschwerter leben und feiern können“, gibt sich Borgas hoffnungsvoll.