Knut Hallmann wird ab Februar 2013 neuer PK-Chef

Knut Hallmann (l.) wird ab Februar nächsten Jahres Leiter des Polizeikommissariates Mellendorf als Nachfolger von Wolfgang Just (r.). Foto: A. Wiese

Wolfgang Just geht in den Ruhestand – Früherer KED-Leiter Nachfolger

Wedemark (awi). Wenn Mellendorfs PK-Chef Wolfgang Just zum 31. Januar 2013 in den wohlverdienten Ruhestand geht, folgt ihm nach Informationen des Wedemark ECHO auf seinem Posten als Chef des Mellendorfer Kommissariats ein alter Bekannter: Knut Hallmann, dann 53 Jahre alt, wird zum 1. Februar neuer PK-Leiter. Ein Jahr lang war der Rodewalder bereits als Chef des Kriminalen Ermittlungsdienstes in Mellendorf Stellvertreter von Wolfgang Just, als er im Jahr 2008 über den Stab der Polizeidirektion als Leiter zur Autobahnpolizei Hannover wechselte. Diesen Posten tauscht der stellvertretende Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft nun Anfang 2013 gegen den des Mellendorfer PK-Leiters ein. Eben diesen Posten hatte sein Bruder Dirk Hallmann von 2003 bis 2006 inne, bevor dieser von 2006 bis 2007 Dezernent für Öffentlichkeitsarbeit der Polizeidirektion Hannover wurde, dann zunächst als Referent und seit 2010 als Sprecher im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport fungiert. Der künftige Mellendorfer PK-Chef Knut Hallmann ist außer seiner Funktion als stellvertretender Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft auch im Bundesvorstand der Gewerkschaft aktiv.