Kooperation von Rotariern und Orgelbauverein

Brelingen. Im November des vergangenen Jahres fand in der Brelinger Kirche ein Benefizkonzert zugunsten der Opfer von Landminen statt, das dank einer großzügigen Aufstockung durch den Rotary Club Langenhagen-Wedemark einen Erlös von 3000 Euro für das weltweite Projekt MINE EX erbrachte. Veranstalter war der Rotary Club in Kooperation mit dem Orgelbauverein St. Martini Brelingen e.V.
Nun haben die Rotarier den Orgelbauverein zum Dank für die gute Zusammenarbeit mit 1500 Euro unterstützt. Dr. Franz Rainer Enste vom Rotary Club versteht die Unterstützung als Anerkennung für die im Orgelbauverein geleistete ehrenamtliche Arbeit zur Förderung des kulturellen Lebens in Brelingen und als Grundlage für weitere Projekte. Der Orgelbauverein St. Martini ist für die Zuwendung sehr dankbar und wird die zur Verfügung gestellten Mittel satzungsgemäß verwenden. Wichtige anstehende Aufgaben sind neben der Ausrichtung vielfältiger Konzertveranstaltungen u.a. auch die Unterstützung der Kirchengemeinde St. Martini bei der anstehenden Innenrenovierung der Kirche und bei der Anschaffung neuer Bücher für die Kinder- und Jugendbücherei.