Kultur-Kombiticket als Weihnachtsgeschenk

Gemeinde Wedemark wirbt für ihr umfangreiches Kulturpaket

Wedemark. Warum nicht einfach mal einen unvergesslichen Abend verschenken und dabei Geld sparen? Das Kulturangebot der Gemeinde Wedemark bietet hochklassige Kulturveranstaltungen direkt vor Ort. „Machen Sie sich und den Beschenkten mit dem Weihnachts-Spezial-Kombiticket eine Freude und schenken Sie eine schöne Zeit in der Wedemark", lautet die Aufforderung von Gemeindepressesprecher Ewald Nagel.
Für alle, die noch nicht wissen, was sie ihren Liebsten zu Weihnachten schenken wollen, bietet die Gemeinde Wedemark ein tolles Kulturpaket. Für 25 Euro können Eintrittskarten für zwei Veranstaltungen erstanden werden. Ein Kombiticket spart bis zu 15 Euro pro Person. Das Neujahrskonzert mit milou & flint sowie die Reisereportage über Neuseeland von und mit Tobias Heuer sind im Paket enthalten. Das Neujahrskonzert im Bürgerhaus in Bissendorf findet am Sonnabend, 12. Januar, um 20.12 Uhr statt. Der kreative Poesie-Pop von milou & flint ist deutsches Songwriting, das mit romantischer Lagerfeueratmosphäre bezaubert. Bereits in diesem Jahr hat das Duo aus Hannover beim Neujahrskonzert mit ihrem Auftritt in Bürgerhaus begeistert. Viel Applaus erhielten milou & flint für ihre Musik, die sie bis nach Japan und in die Südsee führte. Im November 2016 durften die beiden nach Japan reisen, um dort Hannover als Unesco City of Music beim World Music Festival in Hamamatsu zu vertreten. Tatsächlich haben milou & flint viel Spaß daran, sich Geschichten auszudenken, und über Dinge zu singen, die ihrem Publikum und ihnen selbst ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Der Eintritt für ein Einzelticket kostet 19 Euro im Vorverkauf, 22 Euro an der Abendkasse.
Einen Vortrag über Neuseeland – stimmungsvolle Musik, ausdrucksstarken Bilder, interessante Geschichten und fundierte, live kommentierte Informationen erwarten die Besucher bei der Reisereportage von Tobias Heuser am Dienstag, 22. Januar, um 20 Uhr im Bürgerhaus.
Unberührte Natur, einsame Strände, eine besondere Kultur mit faszinierenden Mythen – Neuseeland steht für viele Sehnsüchte und Wünsche. Wenn nicht dort, wo soll sonst das irdische Paradies zu finden sein? Viele haben ein Bild von dieser südpazifischen Inselgruppe im Kopf, eine Vorstellung vom Paradies auf Erden. Ist es das? Um dies herauszufinden machte sich Tobias Hauser auf die Reise ans andere Ende der Welt. Was er dabei erlebt und gesehen hat, welche Bilder die alten Vorstellungen ersetzt und welche Erzählungen für ihn bestätigt wurden, das berichtet er in seinem neuen Vortrag. Hier kostet das Einzeltickert 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Eintrittskarten sind im Vorverkauf unter www.adticket.de erhältlich, außerdem bei den bekannten Vorverkaufsstellen Bücher am Markt und Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf sowie im Ticket Shop Am Eisstadion.