Kultur unterm Schauer

Die Band Rudi Rebb Fusion eröffnet die Konzertserie Kultur unterm Schauer am nächsten Sonnabend in Brelingen.

Eröffnung am 15. August mit Rudi Rebb Fusion

Brelingen. Im August ist es endlich soweit! Alles ist vorbereitet und im Namen der Brelinger Mitte können wieder Konzerte veranstaltet werden. Viele Vereinsmitglieder haben in den letzten Wochen dazu beigetragen, einen neuen Veranstaltungsort zu schaffen. Und nun kann ab Mitte August „Kultur unterm Schauer“ auf dem Hof Meinheit, Hauptstraße 44, in Brelingen, eröffnet werden. Quasi Open air, aber mit einem Dach über dem Kopf, sollen dort an den Wochenenden Konzerte, Ausstellungen, Lesungen, Aktionen und vieles mehr bis in den Oktober hinein stattfinden. Gestartet wird am Sonnabend, 15. August um 20 Uhr mit einer Gruppe, die schon im April im Programm der Brelinger Mitte eingeplant war: Rudi Rebb Fusion.  Seit 2018 spielen die vier Musiker aus der Umgebung von Minden Stücke im Fusion-Stil aus Funk, Latin und Smooth-Jazz. Die Kompositionen und Arrangements sind instrumental, die meisten davon stammen aus der Feder des Bandleaders Rudi Rebb. Angereichert wird das Programm durch Stücke von Stevie Wonder, The Crusaders, Herbie Hancock, Antonio Carlos Jobim und anderen. Die Musik klingt leicht und relaxed und liegt auf einem soliden groovigem Fundament. "Rudi Rebb hat an der Musikhochschule in Novi Sad [YU] klassische Musik studiert. Als Gitarrist hat er anschließend in einer Rundfunk-Bigband und bei verschiedenen Pop-und Jazzgruppen gespielt, hat selbst komponiert und arrangiert. Mit fast allen Jazzmusikern von Rang und Namen in der jugoslawischen Szene hat er bereits zusammengearbeitet. Als Orchestermusiker fasste Rebb, nachdem er seinen Lebenskreis nach Deutschland verlegte, auch in Bad Oeynhausen musikalisch Fuß", so ein Auszug aus dem Westfalen-Blatt über die Gruppe  mit Kai Buchholz (Schlagzeug), Thorsten Linne-Rotermund (Bass), Antek Prante (Keys) und Rudi Rebb (Gitarre). Anders als sonst üblich gibt es keinen Vorverkauf an den üblichen Stellen und keine Abendkasse. Stattdessen bitten wir alle Interessierten, sich im Büro der Brelinger Mitte per Mail unter info@brelinger-mitte.de mit den persönlichen Kontaktdaten anzumelden. Am Veranstaltungsabend ab 19 Uhr liegen dann die reservierten Karten am Eingang von "Kultur unterm Schauer" in der Hauptstraße 42 zur Abholung und Bezahlung bereit. Um alle Hygieneregeln einhalten zu können, braucht es mehr Zeit als üblich. Deshalb werden alle gebeten, für das Ankommen diese Zeit mit einzuplanen. Dann kann um 20 Uhr mit einem sicheren Gefühl ins Konzert gestartet werden.
Die Karten kosten zwölf Euro, ermäßigt acht Euro. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.