Langjährige Kraftfahrer geehrt

Lisa Warnecke (2. v. l.) und Hans-Heinrich Goltermann (r.) wurden für 60 Jahre Führerschein ohne Unfall geehrt. Foto: M.Dröge

Verkehrswacht unterstützt Verkehrserziehung

Wedemark (md). In jedem Jahr werden langjährige Autofahrer von der Verkehrswacht Wedemark geehrt, die sich im Straßenverkehr unfallfrei bewährt haben. 18 Fahrer, die seit mehr als 30 Jahren ihren Führerschein haben, wurden am vergangenen Freitag von den Vorsitzenden des Ortsvereins Wedemark Hans-Georg Dietrich und Peter Biewer mit einer Urkunde für ihr unfallfreies Fahren geehrt. Die Verkehrswacht Wedemark macht jedes Jahr mit einer Anzeige auf diese Aktion aufmerksam und bittet darum, dass sich die Autofahrer melden, die seit Jahren unfallfrei Auto fahren. „Knöllchen“ und Blechschäden werden hierbei nicht berücksichtigt. Die gemeldeten Daten werden dann an das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg zur Prüfung gegeben. Lisa Warnecke aus Langenhagen und Hans-Heinrich Goltermann aus Wennebostel besitzen seit 60 Jahren ihren Führerschein und fahren seitdem auch unfallfrei. Sie wurden in einer kleinen Feierstunde neben den anderen Kraftfahrern im Landhaus Wietze in Bissendorf/Wietze besonders geehrt. (Die Deutsche Verkehrswacht wurde 1924 in Berlin gegründet und beschäftigt sich unter anderem mit der Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung. Die Verkehrswacht Wedemark mit ihren 130 Mitgliedern unterhält z.B. den Verkehrsgarten an der Bissendorfer Grundschule und unterstützt die Kindergärten und Schulen bei der Verkehrserziehung. Der Verein Verkehrswacht Wedemark würde sich über neue Mitglieder in ihren Reihen sehr freuen.