Leckere Würstchen für den guten Zweck

Fröhliche Grillrunde: Die Jugendlichen vom Elzer Zwo-Do-Mo-Treff, das EDEKA-Team und hungrige Kunden am Charity-Grillstand. Fotos: A. Wiese

Charity Grillen und Polterabend bei EDEKA

Wennebostel (awi). Weil bei EDEKA wie mehrfach berichtet die „Hochzeit des Jahres" vor der Tür steht, dürfen alle mitfeiern. So wurden letzte Woche am Freitag alle Kunden des EDEKA-Marktes Lüders in Wennebostel mit frisch gegrillten Bratwürstchen verwöhnt, die es für einen mehr symbolischen Preis von einem Euro vor dem Markt gab. Da ließen sich manche Kunden gerne gleich zwei Würstchen schmecken. In allen EDEKA-Märkten weit und breit grillten Vereine für den guten Zweck. Bei Uwe-Karsten und Mario Lüders hatte der Zwo-Do-Mo-Treff aus Elze diese Chance. Die Jugendlichen erläuterten den Kunden ihre Schulkartonaktion, bei der Schulanfänger aus der Wedemark, deren Eltern finanziell nicht so gut da stehen, einen Schuhkarton mit allen wichtigen Kleinigkeiten für den Schulanfang erhalten. Der gesamte Erlös der Aktion kommt dieser Aktivität von Zwo-Do-Mo zugute. Die zweite Aktion letzte Woche trug die Überschrift „Polterabend" und laut war es, wenn EDEKA-Kunden das Angebot annahmen, ihr altes angeschlagenes Geschirr auf diese Weise zu entsorgen. Es machte aber auch sichtlich Spaß, den Teller an die Wand zu donnern, und viele Kunden nutzten auch die Gelegenheit, für 99 Cent einen neuen farbenfrohen Kaffeebecher zu erstehen. Mario Lüders freute sich, dass beide Aktionen von EDEKA von den Kunden des Wennebosteler Marktes so gut angenommen wurden und kündigte weitere Aktionen an.