Leseprojekt von KiTa und Grundschule

Die Kooperation zwischen den Zweitklässlern und den Kindergartenkindern klappte ausgezeichnet: Frederik Berthold las vor, die Kindergartenkinder ergänzten den Text, indem sie die Bilder benannten. Foto: A. Wiese

Zweitklässler und Vorschulkindergartenkinder harmonierten ganz prima miteinander

Bissendorf (awi). Sehr viel Spaß gemacht hat allen Beteiligten ein Leseprojekt zwischen Zweitklässlern der Grundschule Bissendorf und den Kindern aus dem Kindergarten Güldener Winkel, die im Sommer in die Bissendorfer Grundschule eingeschult werden. Damit die Kleinen nämlich wissen, wieviel Spaß Lesen macht, lesen ihnen die Zweitklässler aus ihren mitgebrachten Büchern vor. Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt und der Pausenhof erkundet. Und weil es beim Vorlesen um Indianergeschichten ging, studierte Lehrerin Inga Matthießen mit den Grundschülern und den 16 Kindergartenkindern auch gleich noch das Indianerlied „Flieg, kleiner Adler“ ein. Alle machten begeistert mit und die Kindergartenkinder freuen sich jetzt noch mehr auf ihre Einschulung als vorher.