Marie Brüske ist Leselöwenkönigin

Marie Brüske (M. vorn) hat den Vorlesewettbewerb der vierten Klassen der Grundschule Mellendorf gewonnen. Zweiter wurde Laurin Gründker (vorne rechts), dritte Mia Schubert (vorne links). Foto: A. Wiese

Buchhandlung von Hirschheydt sponsert Wettbewerb der Grundschule

Mellendorf (awi). Neun Schülerinnen und Schüler haben ihre Lesefähigkeiten bereits als Klassenbeste unter Beweis gestellt. Am Donnerstag ging es nun daran, den Leselöwenkönig oder die Leselöwenkönigin der vierten Klassen der Grundschule Mellendorf zu ermitteln. Erst mussten die neun Schüler aus drei Klassen einen vorbereiteten Text, dann einen unvorbereiteten lesen. Keine einfache Aufgabe für die Jury mit Schulleiter Thomas Wenzel, Lehrerin Heike Bender, Elternvertreterin Patricia Amerouz, Büchereileiterin Martina Popan und Robert von Hirschheydt, hier eine Entscheidung zu treffen. Doch schließlich war man sich einig:
Marie Brüske aus der 4c hatte am souveränsten gelesen, ist Leselöwenkönigin 2012. Sie erhielt den Leselöwen und einen Buchgutschein von der Buchhandlung von Hirsch-heydt. Gutscheine gab es auch für Laurin Gründker aus der 4b als Zweiten und Mia Schubert aus der
4 b als Drittplatzierte. Trostpreise gab es für die anderen Teilnehmer Sina Piccinno, Christian Matthaei, André Sonnabend, Luca Ciara Büttner, Lennart Seekamp und Lisa Zäsar. Die Bücher, aus denen die Kinder vorgelesen hatten, stellte die Buchhandlung von Hirschheydt zudem der Schulbücherei zur Verügung.