Marleen vertraut den Menschen

Marleen ist erst ein Jahr alt und noch sehr lernbereit. Foto: ITV

Hündin ist anhänglich und sehr verschmust

Schwarmstedt. Die Tierfreundin Zsusza fand Marleen Ende 2019 auf einer Straße in Marghita/Rumänien. Sie war abgemagert und voller Parasiten. Zsuzsa hat sie aufgepäppelt und sozialisiert. Im Juli kam sie nach Sisterea, um kastriert zu werden. Seit dem 24.Oktober ist sie in Deutschland und wartet nun auf ein schönes Zuhause und die Vermittlung durch den ITV Grenzenlos in Schwarmstedt. Sie hat sich in ihrer Pflegestelle in Ehlershausen sofort gut eingelebt. Sie vertraut Menschen, ist anhänglich und verschmust. Marleen bereitet keinerlei Probleme. Mit den drei Hunden der Pflegestelle versteht sie sich gut, ist dabei zurückhaltend und freundlich. Marleen klaut kein Essen vom Tisch und ist nicht futterneidisch. Das Mitfahren im Auto klappt gut, das Alleinbleiben muss noch geübt werden. Aber sie ist ja auch erst kurz hier und wird auch dies noch schnell lernen. Marleen geht bereits gut an der Leine, ist stubenrein und lässt sich bürsten. Die Verträglichkeit mit Katzen ist nicht bekannt, das müsste ausprobiert werden.
Die wunderschöne junge Marleen paßt überall hin und eignet sich auch für Anfänger. Natürlich wird sie sich noch entwickeln und muss erzogen und beschäftigt werden. Die aparte beige-gestromte Hündin würde sich sehr schnell in einen neuen Haushalt integrieren. Ein ländliches Umfeld wäre schön, da sie das Leben in der Stadt noch nicht kennt.
Sie ist erst ein Jahr alt (im Juni 2019 geboren) , daher mag sie es sich auszutoben. Sie kann aber auch ruhig und gemütlich auf dem Sofa faulenzen. Marleen ist 38 Zentimeter groß, sie wurde geimpft, gechipt und kastriert. Vor ihrer Ausreise bekam sie einen Blutschnelltest mit negativem Ergebnis. Marleen ist in einer Pflegestelle in Burgdorf-Ehlershausen. Kontaktaufnahme über Telefon (0 50 85) 95 51 71.