Matjesfest bei Lüders war super

Die Aussicht auf frischen holländischen Matjes lockte am Sonnabend viele hungrige Besucher nach Wennebostel.

Mehr als 1.700 Matjes gingen am Sonnabend über den Tresen

Wennebostel (awi). Die Premiere des Matjesfestes am Sonnabend bei EDEKA Lüders in Wenne-
bostel war so gelungen, dass die Neuauflage im nächsten Jahr schon beschlossene Sache ist, bestätigte Inhaber Uwe-Karsten Lüders zufrieden. Ganz genau 1.748
Matjes wurden ausgegeben, in den verschiedensten Variationen. Nach Hausfrauenart und mit grünen Bohnen und Speck war eine besonders beliebte Variante. Und wer so gar nicht auf Matjes stand, hatte mit Sülze und Sauerfleisch eine gute Alternative. Passende Seemannsmusik gab es auch dazu und die Kinder tobten begeistert auf Hüpfburg und beim Bungee-Jumping. „Ein Erfolg auf der ganzen Linie“, waren sich Veranstalter und Besucher einig.