Mit Kübelspritze und Schutzausrüstung

Rund um das Feuerwehrhaus in Bennemühlen wurde Sommerfest gefeiert.

Sommerfest der Bennemühler Feuerwehr begeistert Groß und Klein

Bennemühlen. Pünktlich zu Beginn des Sommerfests der Bennemühler Feuerwehr am Sonanbend begrüßte die Sonne die kleinen und großen Gäste an der Alten Chausee in Bennemühlen. Für das Familienfest hatten die Bennemühler Feuerwehrleute um Ortsbrandmeister Michael Kaluza groß aufgefahren: Neben dem eigenen TSF-W war vor dem Gerätehaus auch das brandneue HLF der Nachbarwehr Elze zu bestaunen. Doch Kinder und Erwachsene konnten beim Fest auch selbst aktiv werden: Es galt, den Rekord beim Schutzausrüstung-Wettanziehen zu brechen und sein Geschick beim Zielspritzen mit der Kübelspritze zu beweisen. Die kleinen Besucher konnten auf die Strohburg klettern, in der Feuerwehr-Hüpfburg toben und sich Flammen schminken lassen. „Ein rundum tolles Fest!“ war so auch die einhellige Meinung der zahlreichen Besucher aus Bennemühlen und Umgebung.