Mit Yoga ins Wochenende

Yoga-Lehrerin Ann-Kathrin Steinmetzger hat ihre Wurzeln in der Wedemark und kehrte jetzt für ihre Yoga-Kurse in die Ballettschule Wedemark im Hemmen-Hof zurück, wo alles angefangen hat.

Neuer Yoga-Kurs in der Ballettschule Wedemark

Mellendorf. Am 24. Januar startet in der Ballettschule Wedemark ein neuer Yoga-Kurs. In zehn Kurseinheiten werden jeden Freitag von 17 bis 18.15 Uhr die Yogamatten ausgerollt – die perfekte Gelegenheit, sich von der Arbeitswoche zu entspannen und ins Wochenende zu starten. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yoga-Praktizierende geeignet. „In meinen Yoga-Stunden vermittle ich eine Mischung aus traditionellem Hatha Yoga, fließenden Sequenzen und Übungen, die die Teilnehmer mit in ihren Alltag nehmen können“, so Yoga-Lehrerin Ann-Kathrin Steinmetzger. Der Kurse umfasst neun Einheiten und geht bis zum 27. März.
Steinmetzger war einst selbst Schülerin der Ballettschule Wedemark. Mit Abschluss des Abiturs 2007 am Gymnasium Mellendorf verließ sie die Wedemark zunächst und lebte für mehrere Jahreunter anderem in Hamburg, Argentinien und Kenia. Mittlerweile wohnt und arbeitet sie als selbstständige Yogalehrerin in Hannover und kommt nun für ihren neuen Yoga-Kurs jeden Freitag zurück in ihre Heimat. „Ich freue mich schon sehr darauf, in der Ballettschule Wedemark zu unterrichten. Hier habe ich vor vielen Jahren die Leidenschaft fürs Tanzen entdeckt und hoffe nun, viele Wedemärker für Yoga zu begeistern.“
Zusätzlich zum Freitags-Kurs bietet die Ballettschule Wedemark am Sonntag, 19. Januar, von 11 bis 13.30 Uhr einen Schnupper-Workshop zum Thema „Yoga meets Dance“ an. Dabei verschmelzen die Yoga-Haltungen mit tänzerischen Elementen zu einer Choreographie, getragen von Musik. Bei Interesse einfach vorbeikommen! Anmeldung für beide Angebote unter www.yoga-life-hannover.de.