Mitgliederversammlung der CDU

Carsten Wandke (links) bedankte sich mit einem Präsentkorb bei dem bisherigen Vorsitzenden Klaus Kreutzer.

Carsten Wandke neuer Vorsitzender in Hellendorf

Hellendorf. Bei der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes der CDU in Hellendorf am wurde ein neuer Vorstand gewählt. Als Vorsitzender wurde der 50-jährige Carsten Wandke neu gewählt; als zweiter Vorsitzender wurde Martin Schönhoff wiedergewählt. Als Schatzmeister wurde Thorsten Koch und als Schriftführerin Gerlind Bötel bestätigt.
Neben den bisherigen Beisitzern Hartmut Pflüger, Gert Butenhoff und Stephan Lange wurden Dr. Feliy Adamczuk und Günther Maaß neu gewählt und tragen somit zu einer weiteren Verjüngung des Vorstands der CDU Hellendorf bei. Mit der Landtagsabgeordneten Editha Lorberg wurden ausführlich die Themen: Veränderungen im Wahlrecht bei den Ortsräten, die Problematik Wölfe aber auch Schule und Landwirtschaft diskutiert.
Carsten Wandke bedankte sich mit einem Präsentkorb bei dem bisherigen Vorsitzenden Klaus Kreutzer für die geleistete Arbeit und stellte seine Schwerpunktthemen vor, wie zum Beispiel Förderung der Dorfgemeinschaft auch unter dem Aspekt der Einbindung von „Neubürgern“ und jungen Familien mit Kindern, Erhalt des Gleichgewichtes zwischen einerseits einem lebenswerten Wohnumfeld und andererseits der Unterstützung von Gewerbebetrieben zur Schaffung von Arbeitsplätzen am Ort, sowie natürlich die Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Feuerwehr.