Mosaiken, Fotos und Farbtechniken

Die Kinder zeigten ihren Eltern bei der Ausstellung im Hort Elze, woran sie in den letzten Wochen gearbeitet haben. Foto: A. Wiese

Ausstellung im Hort zum Ferienbeginn

60 Elze (awi). Drei Monate haben die Kinder der drei Hortgruppen in Elze an ihren Kunstwerken gearbeitet. Dann war es soweit: Letzte Woche stellten die Kinder ihre Werke den Eltern vor. Und die staunten, was ihre Sprösslinge da alles zustande gebracht hatten. Die drei Themenbereiche waren Mosaikarbeiten, ein Fotokursus und Farbtechniken. Da wurde mit Dosentechnik, Fingerdruck, Keilrahmen, Graffity und Fußmalerei gearbeitet. Bei den Mosaiken kamen Fliesenreste und Fliesenkleber, Wasser, Spachtel und ein Löffel zum Einsatz, um die Blumentöpfe zu bekleben und zu verfugen. Der Ansturm auf die Themen hielt sich die Waage, berichtet Hortleiterin Andrea Grontzki. Das meiste nahmen die Kinder mit nach Hause in die Sommerpause, doch einge Kunstwerke wurden auch amerikanisch versteigert. Alle Anwesenden konnte außerdem einen kleinen Keilrahmen gestalten. Alle Werke zusammen sollen später einmal ein großes Wandbild ergeben.