Musiker gestalten Gottesdienst

Iris Maron ist am Sonntag in der Elisabethkirche zu Gast.

Kirchenmusikreihe mit Iris Baron und Arne Hallmann

Langenhagen. Im Rahmen der Kirchenmusikreihe der Elisabethgemeinde gestalten Iris Maron an der Barockvioline und Kantor Arne Hallmann den Gottesidenst am Sonntag, 20 . Juni, 10 Uhr, musikalisch. Die Predigt hält Pastor Kröncke.
Iris Maron lebt als freischaffende Geigerin in Hannover. Ihre Leidenschaft ist die Lebendigkeit und musikalische Sprache des Früh- und Hochbarock sowie der Klassik. Die historische Aufführungspraxis bildet hierbei den Schwerpunkt ihres künstlerischen Schaffens. Schon während ihres Studiums der modernen Violine an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und der Hochschule für Künste Bremen erhielt Iris Maron Engagements im Göttinger Symphonie Orchester und im Staatsorchester Braunschweig. Sie entwickelte ihre Begeisterung für die Barockvioline bei musikalischen Projekten unter Leitung von Anne Röhrig und Bernward Lohr (Musica Alta Ripa) und es folgte ein mit Auszeichnung abgeschlossenes Masterstudium Barockvioline an der Hochschule für Musik Nürnberg. Iris Maron konzertiert auch mit der Lautten Compagney Berlin, dem Ensemble FILUM, la dolcezza, der Hannoverschen Hofkapelle, dem Göttinger Barockorchester sowie Les Favorites. 2014 war sie Mitbegründerin des Barockensembles la festa musicale, mit dem sie in jährlich etwa 30 Konzerten auftritt.
Die Zahl der Mitfeiernden ist aufgrund der Hygiene- und Abstandsbestimmungen weiterhin begrenzt. Zugelassen sind 50 Besucher. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Bei besonders gut besuchten Gottesdiensten kann es aber auch einmal vorkommen,
dass kein Einlass mehr möglich ist. Bitte die medizinische Mund-Nasen-Bedeckung nicht vergessen.