Musikprojekt endet mit Gottesdienst

Gemeinsam mit Maren Eikemeier und ihren Betreuerinnen Angela Kummer und Kathrin Seekamp sangen und musizierten die Kinder im evangelischen Kindergarten Krausenstraße. Foto: A. Wiese

Kirchenkreis fördert Projekt im evangelischen Kindergarten Krausenstraße

Mellendorf (awi). Mit einem musikalischen Familiengottesdienst zum Sonnengesang des Franz von Assisi endet am morgigen Sonntag um 15 Uhr in der St. Georgs-Kirche in Mellendorf das zweiwöchige Kirchenmusikprojekt in der evangelischen Kindertagesstätte Krausenstraße. Gestaltet wird der Gottesdienst von Projektleiterin Maren Eikemeier gemeinsam mit Pastorin Silke Noormann und dem Kita-Team. Wie berichtet finanziert der Kirchenkreis im Jahr der Kirchenmusik für alle kirchlichen KiTas ein zweiwöchiges Musikprojekt. Die evangelische Kita Krausenstraße ist die letzte in der Wedemark, die dieses Angebot umsetzt. Das Team hatte sich als Thema den „Sonnengesang von Franz von Assisi“ ausgesucht. Zwei Wochen lang haben die „großen“ Kinder das Thema gruppenübergreifend musikalisch und instrumental erarbeitet. Alle anderen Kinder haben jeweils ein Element inhaltlich behandelt, zum Beispiel Sonne oder Mond, Erde oder Feuer. Entstanden ist außerdem eine große Sonnenblume als Mosaik, die nach dem Gottesdienst ihren Platz auf dem Außengelände der KiTa finden soll. „Kindern und Projekt-Team hat es viel Spaß gemacht“, betonten Angela Kummer und Kathrin Seekamp gemeinsam mit Maren Eikemeier.