Neues Logo vorgestellt

Louis Häuser (v. l.), Dietmar Reddig, Swantje Klapper und Tore Böttcher präsentieren das neue Logo des Gymnasium Mellendorf. Foto: B. Stache

Gymnasium Mellendorf hält am Wedemärker Löwen fest

Mellendorf (st). Der blaue Löwe aus dem Wappen der Gemeinde Wedemark findet sich auch auf dem neuen Logo des Gymnasium Mellendorf wieder. Schulleiterin Swantje Klapper stellte es am Dienstagmittag der Öffentlichkeit vor. Vor zirka 18 Monaten entstand die Idee hierzu auf Anregung von Oberstufenkoordinator Tore Böttcher, der zunächst an ein Abzeichen für die gemeinsame Sportkleidung und Freizeitkleidung mit einheitlichem Schulemblem dachte. Schnell habe sich der Gedanke entwickelt, daraus ein neues Schullogo zu entwickeln, erinnert sich die Schulleiterin. „Wir haben zuerst einen Schülerwettbewerb ausgelobt und sehr viele Vorschläge für Logos erhalten“, so Böttcher. „Wir haben damals mit der Schülervertretung eine Vorauswahl getroffen.“ Den Wettbewerb gewann Louis Häuser, der heute dem 11. Jahrgang angehört. „Louis hat dann seine Ideen gemeinsam mit Dietmar Reddig von der Werbeagentur Franke & Reddig aus Bissendorf verfeinert und professionalisiert“, berichtete Böttcher. Die Schülerschaft habe sich ein Symbol gewünscht, hieß es. So sei man auf den blauen Löwen aus dem Wappen der Gemeinde Wedemark gekommen, der nun in stilisierter Form als Löwenkopf das Logo des Gymnasiums Mellendorf ziert. In einem demokratischen Abstimmungsprozess haben sich 850 Schülerinnen und Schüler, die Gymnasiallehrer sowie die Elternvertreter für das neue Logo mit Löwenkopf, den Buchstaben GM sowie dem Schriftzug Gymnasium Mellendorf entschieden. Ab dem kommenden Schuljahr werde es auf allen Schreiben des Gymnasiums, den Zeugnissen und auf der zu beschaffenden „Schulkleidung“ wie T-Shirt oder Kapuzenpulli Verwendung finden, kündigte Swantje Klapper an. Die Schulleiterin dankte bei dieser Gelegenheit Dietmar Reddig. „Er hat uns schon häufig mit seinem Knowhow unterstützt.“