Neues Testzentrum am Bahnhof

Mellendorfs Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas (vordere Reihe links) freut sich zusammen mit dem frisch zusammengestellten Team über das neue Testzentrum am Bahnhof. Foto: A. Wiese

Mit und ohne Terminvereinbarung: Vor allem auch für Pendler interessant

Mellendorf (awi). Im ehemaligen Bahnhofsgebäude in Mellendorf hat am 3. Januar die vierte Teststation in Mellendorf eröffnet. Betreiber ist die Wirtschaftsakademie, die seit sieben Jahren ihre Räume im Bahnhofsgebäude hat. Hier kann man sich an sieben Tagen in der Woche mit und ohne Terminvereinbarung auf Corona testen lassen. Geschäftsführer Dr. Andreas Göhring hat in wenigen Wochen die notwendigen Zulassungen erworben und 14 Mitarbeiter eingestellt, die eine entsprechende medizizinische Vorbildung mitbringen beziehungsweise speziell geschult wurden. Einige von ihnen hatten bereits im letzten Jahr im Testzentrum beim Fachpflegedienst Casar & Dase gearbeitet. Den Kontakt hatte unter anderem Mellendorfs Ortsbürgermeister Jessica Borgas vermittelt, die von der Wirtschaftsakademie angesprochen worden war und die Erfahrungen nutzen konnte, die sie bereits mit den anderen neu angesiedelten Testzentren in Mellendorf und Gailhof gemacht hatte. „Ich freue mich sehr, dass wir jetzt in Mellendorf ein Testzentrum mit umfangreichen Öffnungszeiten direkt am Bahnhof haben, das ideal von den Pendlern genutzt werden kann und auch gut von älteren Menschen genutzt werden kann, die kein Internet für eine Terminvorabvereinbarung oder ein Smartphone nutzen“, so Borgas. Weitere Testzentren gibt es in der Wedemark in Gailhof, Bissendorf-Gewerbegebiet und bei der Sozialstation auf dem Convivo-Park-Gelände in Elze. Das Testzentrum am Mellendorfer Bahnhof ist derzeit montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, sonnabends und sonntags von 10 bis 15 Uhr geöffnet, und bei Bedarf auch auf Anfrage. Es stehen zwei Testplätze zur Verfügung. Es werden Nasen- und Hals-Rachenabstriche nach Wunsch vorgenommen. Voraussichtlich ab Montag sind für Kinder und ältere Menschen auch die sogenannten Lolli-Test möglich. Die Ergebnisse werden ebenfalls ganz nach Wunsch vor Ort ausgedruckt oder per E-Mail verschickt. Infos und Terminvereinbarungen unter www.coronatest-mellendorf.de.
Dr. Andreas Göhring ist sehr zufrieden, die exponierte Lage seiner Wirtschaftsakdademie im ehemaligen Bahnhofsgebäude jetzt so sinnvoll für ein niedrigschwelliges Angebot nutzen zu können, der Gesellschaft helfen und zudem noch Arbeitsplätze schaffen zu können. Er selbst hatte im Dezember die Erfahrung machen müssen, dass kurzfristig keine Testmölichkeiten gebucht werden konnten, als er selbst mit seinem Enkel ins Sealife in Hannover wollte und trotz dreimaliger Imfpung dafür einen Test benötigte. Das hatte für ihn den Ausschlag gegeben, selbst ein serviceorientiertes Testzentrum auf die Beine zu stellen, das unter anderem Pendler direkt vom Bahngleis aus erreichen. Dr. Andreas Göhring: „Testen ist daher so wichtig, da gerade Geimpfte und Geboosterte oft keine Symptome spüren, wenn sie infiziert sind, das Virus allerdings weiterverbreiten“.