Oktoberfest 2018 kommt

Torsten Pagel (von links), Carsten Grotzke, Uwe Muche, Uwe Meyerhof und Andreas Ringat sehen dem Oktoberfest 2018 am Frischmarkt Pagel in Resse mit Optimismus entgegen – der Bruzzel Truck von Uwes Party-Service aus Negenborn wird dann zum Einsatz kommen. Foto: B. Stache

Orga-Team aus Resse bereitet Neuauflage des Traditionsfests vor

Resse (st). Das bewährte Orga-Team um Andreas Ringat, Carsten Grotzke, Torsten Pagel, Kai Tschentscher und Dirk Rapke hat die Neuauflage des beliebten Resser Oktoberfests für dieses Jahr am Sonnabend, 29. September, angekündigt. Entgegen bisherigen Meldungen beginnt der Kartenvorverkauf am heutigen Sonnabend, 7. April. Die Eintrittskarten sind beim Frischmarkt Pagel in Resse zu erwerben und kosten jeweils 15 Euro einschließlich einem Freigetränk. An der Abendkasse liegt der Preis für den Eintritt bei 20 Euro. „Falls dann noch Karten da sind“, erklärte Andreas Ringat. Das große Festzelt mit Platz für bis zu 400 Personen wird auf dem Frischmarkt-Parkplatz aufgestellt. „Dirndl und Trachten sind am Abend erwünscht“, machte Carsten Grotzke deutlich. Die Organisatoren bieten ihren Gästen zwei Hauptgerichte zur Auswahl an – Haxe und Krustenschinken. Die dazugehörigen Essensmarken gibt es ebenfalls im Vorverkauf für je 9,50 Euro. Auch ohne Essensmarken können sich die Resser Oktoberfestbesucher am kulinarischen Angebot stärken, unter anderem an Weißwurst und Leberkäse. Vor dem Festzelt wird dazu der Bruzzel Truck von Uwes Party-Service aus Negenborn auffahren. Einlass in das Festzelt und Beginn des Essens ist ab 19 Uhr vorgesehen. Die Band „Dick und Durstig“ spielt ab 20 Uhr und wird die Gäste bis 1 Uhr in der Nacht unterhalten. „Danach ist Schluss“, kündigte Andreas Ringat an. Das Resser Orga-Team hat Erfahrung mit Oktoberfesten und anderen Veranstaltungen. Beim Oktoberfest 2016 hatte es außerhalb des Festzelts Störungen gegeben, die das Team dazu bewogen hatte, zukünftig auf dieses Fest zu verzichten. „Die Enttäuschung war einfach zu groß“, erinnert sich Carsten Grotzke an die unschönen Vorgänge von damals. Mittlerweile habe das Orga-Team so viel Zuspruch aus dem Ort erfahren, dass es sich für dieses Jahr erneut der Aufgabe stellt ein Oktoberfest zu veranstalten. Nun hoffen alle auf einen guten Kartenvorverkauf und eine stimmungsvolle, ungestörte Oktoberfestfeier am 29. September in Resse.