Open Air-Gottesdienste kommen gut an

Weitere Gottesdienste vor der Elzer Pfarrscheune geplant

Elze. Der Open Air Gottesdienst zu Pfingsten hat der Gemeinde viele positive Rückmeldungen beschert. Bei herrlichem Sonnenschein kamen die Gottesdienstbesucher in großer Zahl nachmittags um 15 Uhr vor die Pfarrscheune – mit und ohne Klappstühle. Es herrschte eine angenehme Atmosphäre und ganz nebenbei erlaubte diese Gottesdienstform auch, die Hygiene-Vorschriften der Corona-Zeit hervorragend einzuhalten. Auf die positive Annahme des Gottesdienstes reagiert die Kirchengemeinde Elze-Bennemühlen nun mit weiteren Open Air Gottesdiensten. Diese finden am 21. Juni und 12.Juli jeweils um 15 Uhr vor der Pfarrscheune (Wasserwerkstraße 42, Elze) statt. Die Kirchenbesucher werden gebeten, soweit möglich Klappstühle mitzubringen und je nach Wetterlage vorsichtshalber einen Regenschirm. Sofern vor Beginn der Gottesdienste feuchte Wetterbedingungen erkennbar sein sollten, wird der Gottesdient im Gemeinderaum stattfinden. Freiwillige Helfer, die bei dem Auf- und Abbau der Bänke und der Technik unterstützen möchten, können sich gerne im Pfarrbüro telefonisch unter der Nummer 29 22 oder unter kg.elze-bennemuehlen@evllka.de melden oder einfach 45 Minuten vor dem Gottesdienst spontan kommen und mitwirken.



Bild1: Pfingstgottesdienst in Elze an der Pfarrscheune 2020

Bild2: Pfingstgottesdienst in Elze mit der Jugendband KJUBA

Bild3: Pastor Maik Schwarz nach dem Pfingstgottesdienst vor der Pfarrscheune