Opernständchen für Margarete Kadlubek

Die Kinder stellten mit ihren Flöten den Vogelfänger in der Zauberflöte dar.

Der Resser Kindergarten hatte sogar eine richtige Opernsängerin engagiert

Resse (awi). Eine tolle Aktion hatten sich Erzieherinnen und Kinder des Kindergartens Resse für ihre Kollegin Margarete Kadlubek einfallen lassen. Sie wurde am Dienstag 59 Jahre alt und hat zudem in diesen Tagen ihr 20-jähriges Dienstjubiläum. Und weil sie so ein Opernfan ist, gab es nicht nur einen Operngutschein, sondern einen Auszug aus ihrer Lieblingsoper Zauberflöte: Die Kinder sangen und spielten, es gab Begleitmusik von der CD, aber die Prinzessin Pamina (Opernsängerin Katrin Beyer) und der Zauberer Sarastro (Manuel Stöck-er vom Vocal Ensemble Isernhagen) waren leibhaftig da und brachten der auf die Schnelle festlich gekleideten Margarete ein Ständchen mit Originalarien. Sie war sehr gerührt und
bedankte sich auf das Herzlichste.