Premiere für Silent Disco beim Bootboohook

Beat ohne Box – Den Sound bekommen die Besucher über Funk-Kopfhörer direkt aufs Ohr. Foto: Oliver Klobes

Sennheiser rockt mit Kopfhörer-Party das Festival in Hannover

Sennheiser tritt erstmals mit der „Silent Disco“ beim Bootboohook-Festival auf. Das Musikevent vom 19. bis 21. August in Hannover ist das vierte Festival in diesem Sommer, bei dem Sennheiser mit seinem „Silent Noize Festival Floor 2011“ zu Gast ist. Wir sind Helden, Sophie Hunger, Frittenbude – und Sennheiser: So lautet das erstklassige Line-up des Bootboohook-Festivals in Hannover. Erstmals gehört in diesem Jahr auch die Sennheiser Kopfhörer-Party zum Programm: Bei der einzigartigen Open-Air-Veranstaltung hören Besucher die Musik ausschließlich über Funk-Kopfhörer des Audioexperten, die vorher verteilt werden. Am 19. und 20. August findet die Silent Disco in Hannover auf dem „Silent Noize Festival Floor“ auf dem Faust-Gelände statt. Für die exklusiven Beats sorgen vier DJs von Audiolith: KRINK, GIMMIX, JA!KOB und RAMPUE. Die Stars des Hamburger Independent-Label begeistern die Fans mit elektronischer Musik und Indie-Rock.
Sennheiser hat die Idee der Kopfhörer-Partys mit der „Silent Disco Noize Tour“ 2009 erstmals in die deutschen Clubs gebracht. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr beim Berlin Festival gehen die faszinierenden Events in diesem Jahr auf Festival-Tour: Neben dem Bootboohook-Festival war Sennheiser mit dem „Silent Noize Festival Floor 2011“ noch beim Hurricane in Scheeßel (17. bis 18. Juni), beim c/o pop Festival in Köln (22. bis 26. Juni) und beim Modular Festival in Augsburg (30. Juni bis 2. Juli) vertreten.