Programm 2011 für Führungen auf dem Geopfad erschienen

Brelingen. Das aktuelle Führungsprogramm für den im Rahmen der Gartenregion 2009 entstandenen geologischen Lehrpfad bietet neben allgemeinen Führungen über die gesamte Länge des Pfades auch Teilstreckenführungen und Veranstaltungen für Kinder an. Neu im Programm ist eine Thementour unter dem Titel „Mit Friedrich Gauss am Brelinger Berg“. Pünktlich zur neuen Saison steht eine neue Station, der Bewegte Stein, kurz vor der Fertigstellung. Der gesamte Pfad wurde komplett überprüft und die Windkanter-Station repariert, um den Besuchern des Geo-Erlebnispfades einen einmaligen Eindruck in die geologische Erdgeschichte zu gewähren. Die Gesamtführungen über die Entstehungsgeschichte des Brelinger Berges werden von Dr. Kerstin Athen, einer Geologin und Paläontologin geleitet. Auf diesem Spaziergang und erfahren Sie Naturkundliches und Historisches der Region. Die erste Führung über den kompletten Geopfad fand am Sonnabend, 30. April, um 15.30 Uhr statt. Auch die neu im Angebot zu findende Führung unter dem Titel „Mit Friedrich Gauss am Brelinger Berg“, wird von Dr. Kerstin Athen durchgeführt. Hier treffen ein eifriger Student aus dem 19. Jahrhundert, dem die Geologieprüfung abgenommen werden soll und der knorrige Mathematiker Prof. Gauß aufeinander, der den Messpunkt seiner Kurhannöverschen Landesaufnahme am Brelinger Berg kontrolliert. Diese besondere Führung ist zum ersten Mal am Sonntag, 2. Oktober, um 14.30 Uhr zu erleben. Die Führungen für Familien mit Kindern über Teilstrecken des geologischen Pfades werden von Geologin Kerstin Jacob durchgeführt. Hier werden vielfältige Aspekte der eiszeitlichen Entstehungsgeschichte der Brelinger Berge kindgerecht erläutert. Die Kinder haben bei diesen Führungen die Möglichkeit, Steine zu sammeln, zu mikroskopieren und zu bestimmen oder erleben abenteuerliches beim Verlassen der Wege auf einem kurzen Querfeldeinmarsch durch den Wald, wo Kompass und Karten zur Orientierung unerlässlich sind. Die erste Führung über die so genannte „Vielfältige Nordtour“ findet am Sonnabend, 21. Mai um 11 Uhr statt. Das Gesamtprogramm der Führungen über den Geopfad am Brelinger Berg kann auf der Internetseite der Gemeinde Wedemark unter www.wedemark.de heruntergeladen werden oder liegt ab voraussichtlich nächster Woche im Rathaus, dem Bürgerhaus in Bissendorf, dem Kundenbüro der Gemeindewerke und an vielen anderen Stellen aus.