Raiffeisen-Markt unterstützt Glücksfellchen

Der Raiffeisenmarkt Mellendorf hat die Spenden seiner Kunden für den Verein Glücksfellchen mit Hundebetten, Futter und mehr kräftig aufgestockt.

Viele Tierwünsche konnten auch dieses Jahr wieder erfüllt werden

Mellendorf. Wie auch im Jahr davor hatte der Raiffeisenmarkt Mellendorf mit dem Verein Glücksfellchen wieder einen Wunschbaum geschmückt. Zwei fleißige Unterstützerinnen des Vereins hatten dazu viele kleine Fotos von den „Glücksfellchen“ und deren Wünsche aufgehängt. Und wieder haben die Raiffeisen-Kunden diese Wünsche sehr zahlreich erfüllt.
Ein großes Dankeschön dafür von Marktleiterin Dorothee Tauber und ihrem Team. Viele Wünsche wurden doppelt und dreifach gespendet, und auch der Raiffeisenmarkt Mellendorf hat die Spenden mit vielen Hundebetten, Decken und Kissen, Leinen und Halsbändern sowie auch Futter im Wert von 1.000 Euro aufgestockt. Bedürftigte "Glücksfellchen", die diese Spenden gut gebrauchen können, findet der Verein mit seiner Vorsitzenden Marita Lilienthal genügend. Sei es in den Tierheimen in Rumänien oder auch hier vor Ort bei den vielen ehrenamtlichen Paten und Betreuern der Hunde und auch als Unterstützung für die neuen Frauchen und Herrchen. Teilweise werden diese Spenden auch auf Flohmärkten verkauft und das Geld wird für die Renovierung der Tierheime eingesetzt, weiß Dorothee Tauber aus jahrelanger Zusammenarbeit.