Rassetaubenschau in Wiechendorf

RGZV-Mitglied Ludwig Fortmüller aus Burgwedel stellt seine Shietti-Tauben an diesem Wochenende bei der Rassetaubenschau aus. Foto: A. Wiese

Heute und morgen sind 350 Tiere aus 16 verschiedneen Rassen zu sehen

Wiechendorf (awi). Die Rassetaubenschau an diesem Wochenende im Vereinsheim in Wiechendorf richtet die RGZV nicht selber aus. Sie stellt dem Rassetaubenverein Hannover nur ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Doch wer sich ein bisschen für Tauben interessiert, sollte ruhig einen Abstecher zur Ausstellung im Vereinsheim der Rassegeflügezuchtvereinigung Wedemark Am Taubenfelde in Wiechendorf unternehmen. Heute von 15 bis 17 Uhr und morgen von 10 bis 17 Uhr sind 350 Tiere aus 16 unterschiedlichen Taubenrassen zu bewundern. So stellt der Burgwedeler Ludwig Fortmüller beispielsweise seine SpezialrassenFigurita-Möwchen und die Deutschen Modeneser Shietti-Tauben aus. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.
Und wer auf den Geschmack gekommen ist, kann am nächsten Wochenende, 11. und 12. Januar, geich wieder nach Wiechendorf fahren. Dann veransatltet der Sonderverein der Indischen Pfautaubenzüchter nämlich im Vereinsheim der RGZV Wedemark eine internationale Sonderschau für Indische Pfautauben. Diese Tauben, die auch gerne als Hochzeitstauben verwendet werden, sind sehr dekorativ und schön anzusehen und haben viele Liebhaber. Die Schau ist ebenfalls am Sonnabendnachmittag und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.