Recken-Trikot für 300 Euro versteigert

Stolz präsentiert Handballstar Domenico Ebner das von den Recken unterschriebene Trikot, das Ulla Rust (mit ihren Töchtern Emma, Paulina und Freundin Naja) ersteigert hat. Über den Erlös von 300 Euro für die evangelische Krippe freuen sich Kita-Leiterin Caren Holstein-Lemke (von links), IGS-Schülersprecher Per Bartels, Kathrin Ohm (IGS) mit Sohn Tomte, Anke Cohrs von der evangelischen Kita, Bürgermeister Helge Zychlinski und Jana Schmalfuß von der IGS. Foto: A. Wiese

IGS findet Alternativen für Spendengala und übergibt Kita 700 Euro

Mellendorf (awi). Familie Rust aus der Wedemark hat das von den Reckenspielern signierte Handballtrikot für 300 Euro ersteigert. Am Dienstag nahm Ulla Rust mit ihren Töchtern Emma und Paulina das gute Stücke freudestrahlend aus den Händen von Recken-Torwart Domenico Ebner in Empfang. Es wird künftig in einem Rahmen im Büro des Phönix-Pflegedienstes in Langenhagen einen Ehrenplatz bekommen. Den Erlös von 300 Euro überreichte IGS-Schülersprecher Per Bartels an Caren Holstein-Lemke und Anke Cohrs von der evangelischen Kita Krausenstraße für die Krippe der Kita, deren Räume im Gemeindehaus im Januar ausgebrannt sind. Eigentlich hatten die IGS-Schüler eine Spendengala geplant, berichteten die Lehrer Kathrin Ohm und Jana Schmalfuß, doch Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Die Preise, die bereits für eine Tombola organisiert waren, wurden jetzt bei einer Lehrertombola verlost. Das spülte zusätzlich 400 Euro in die Spendenkasse für die Krippe. Die Kita will mit den anderen Preisen jetzt selbst noch eine Tombola organisieren.