Recken-Trikot für St.Georg

Per Bartels (rechts) und Josua-Lukas Masser von der IGS Wedemark präsentieren das Recken-Trikot, das zugunsten der Krippe versteigert werden soll.

IGS versteigert Handball-Dress für guten Zweck

Mellendorf. Wer schon immer einmal ein Trikot des Handballbundesligisten TSV Hannover-Burgdorf mit allen Unterschriften der Recken haben wollte, hat nun die große Chance dazu.
Da die von IGS-Schülervertretern, Kollegium und Externen geplante Spendengala aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, wurden die Sachspenden für die angedachte Tombola der Krippe St. Georg bereits übergeben. Für das Trikot haben sich die Schüler eine besondere Aktion überlegt: Gegen Höchstgebot kann das Trikot im Rahmen einer Online-Versteigerung der IGS Wedemark erworben werden. Der gesamte Erlös kommt der abgebrannten evangelischen Krippe St. Georg in Mellendorf zu Gute. Es handelt sich um ein Heimspiel-Trikot der Saison 2019/20 in der Größe L. Spieler sowie Trainer haben auf der Rückseite unterschrieben. Wer mitmachen möchte, muss ein verbindliches Gebot an reckentrikot@igs-wedemark.de schicken. Das Startgebot liegt bei 50 Euro. Die Versteigerung endet am Montag, 13. Juli,  um Punkt 12 Uhr mittags. Bitte den vollständigen Namen und die Telefonnummer angeben, damit das Gebot bestätigt werden kann. Als besonderes Highlight wird Domenico Ebner, der Torwart der Recken, das Trikot persönlich übergeben. Der Termin dafür wird mit dem Höchstbietenden vereinbart. Das aktuelle Höchstangebot wird auf der Homepage der IGS Wedemark (www.igs-wedemark.de) veröffentlicht.