Resonanz war durchweg positiv

GS Wedemark erfolgreich bei „Monat der offenen Tür“

Mellendorf. Die Resonanz auf den „Monat der offenen Tür“ der IGS Wedemark ist durchweg positiv. Verschiedene Präsentationen zeigen das Unterrichten und die Besonderheiten des Besuchs einer Gesamtschule. Hohe Besucherzahlen auf der Homepage und Rückmeldungen von Schülen und Eltern zeigen, dass das Interesse an der IGS Wedemark groß ist.
Zwei Neuheiten wird es mit der Anmeldung zum nächsten Schuljahr geben. Zum einen werden iPads verpflichtend eingeführt. In den ersten beiden Schuljahren an der IGS werden die Schüler mit schuleigenen iPads ausgestattet, ab Jahrgang 7 erhält dann jeder Schüler ein eigenes iPad. Zum ersten Mal können Schüler auch einen Mitschülerwunsch bei der Anmeldung angeben.
Wie werden eigentlich die Stammgruppen eingeteilt? Als oberstes steht der sogenannte Schwerpunktwunsch. Hier können die Schüle sich nach Interesse einwählen. Ob Musik, Forscher, Entdecker, Theater oder Sport – zwei Stunden in der Woche wird hier unbewertet gemeinsam musiziert oder geforscht. Je nach Alter werden die Schwerpunkte auch immer mehr von den Schüler:innen selbstgesteuert. So wachsen die Stammgruppen als Team zusammen, eine Kompetenz, die an der IGS Wedemark im Vordergrund steht und von den Sozialpädagoginnen unterstützt wird.
Durch die weiteren Ganztagsangebote wie Lernzeit und die Verfügungsstunde steht den Lehrkräften genug Zeit im Raum und eventuelle Lernrückstände aus dem vergangenen Jahr aufzuarbeiten. Zudem ist es an der IGS Wedemark schon lange vor Corona üblich mithilfe von Diagnosetests den Lernstand der einzelnen Schüler festzustellen, um dann individuell zu unterstützen und zu schulen. Die Erfahrung zeigt, dass innerhalb eines Schuljahres aufgrund der geübten und durchdachten Differenzierung sich alle Schüler deutlich verbessern können.
Auch die Abschlussquoten zeigen seit Jahren auf, dass die Schüler in der IGS Wedemark sowohl inhaltlich als auch methodisch gut vorbereitet in die Abschlüsse und damit in die Berufswelt und ins Studium gehen. Nach den Osterferien werden die Anmeldeunterlagen auf der Homepage zur Verfügung gestellt. Die Anmeldung kann entweder digital oder persönlich vorgenommen werden. Hierzu bitte die Hinweise auf der Homepage beachten.
Bis dahin können sich alle Schüler und Eltern in Ruhe und zu Hause die Präsentationen der IGS Wedemarkauf YouTube oder der Homepage www.igs-wedemark.de anschauen. Kleinere Informationen gibt es auch immer wieder auf der Instagramseite: igswedemark