Resser Schützen marschieren

Carsten Grotzke (rechts) lässt Fanfarenzug, Schützen und Abordnungen für den Ausmarsch zum „Scheibenannägeln“ antreten. Foto: B. Stache

Mit Musik geht es zum „Annägeln“ der Königsscheibe am Haus der Bürgerkönigin

Resse (st). „Es macht immer wieder Spaß, zum Scheibenannägeln durch Resse zu ziehen – vor allem bei diesem Kaiserwetter“, freute sich Carsten Grotzke, 1. Vorsitzender des Schützenvereins Resse. Am Sonnabend war es wieder so weit: Schützenausmarsch in Resse. „Wir gehen zuerst zur Bürgerkönigin Tanja Kehl. Die Schützenkönigin Waltraud Pluschke erhält ihre Königsscheibe im Schützenhaus überreicht.“ Am Umzug nahm auch die Freiwillige Feuerwehr Resse mit acht Mitgliedern der Jugendfeuerwehr sowie zehn Aktiven teil. In seiner Begrüßungsansprache hieß Schützenvereinsvorsitzender Carsten Grotzke den Fanfarenzug Schreberjugend Hannover besonders willkommen. Die Musiker nahmen zum ersten Mal am Schützenausmarsch in Resse teil – unter Leitung von Stefan Wefing. Das Königsschießen 2018 des Resser Schützenvereins brachte folgende Sieger hervor: Bürgerkönig Tanja Kehl, Vize-Bürgerkönig Klaus Papies, Martin Reitemeyer belegte beim Schießen auf die Bürgerkönig-Scheibe den dritten Platz. Waltraud Pluschke ist Schützenkönigin, Marion Dolgner Vize-Königin, gefolgt von Jens Dünsing. Die Kaiserkette sicherte sich Marion Stünkel, Carsten Grotzke errang die Sparkassenkette. Über den Wanderpokal für den besten Teiler durfte sich Robert Krug freuen. Den Titel Schwarze Königin und Scheibe erhielt Michael Bertus. Für die Mitglieder der Jugendabteilung Tim und Mandy Tergek auf Platz eins und die Zweitplatzierten Joel und Melanie Hopfenbach war der Er&Sie-Kinder-Schießwettbewerb erfolgreich. Er&Sie-Jugend gewannen Dario und Waltraud Pluschke vor Julia und Andreas Mietzner sowie Maria und Melanie Hopfenbach. Bürger-Kinderkönigin wurde Emely Schirbel, Vize-Bürger-Kinderkönigin Salina Kehl. Kinderkönig 2018 ist Tim Tergek, sein Vize wurde Joel Hopfenbach. Die Jugendkönigin heißt Saskia Hopfenbach, Julia Mietzner wurde Vize-Jugendkönigin, gefolgt von Maria Hopfenbach auf Platz drei. Juniorenkönig ist Dario Pluschke.