REWE-Kunden spenden ihre Pfandbons

Kaufmann Norbert Zwingmann (v. l.) stockt den durch die Pfandbons der Kunden erbrachten Betrag von 227,24 Euro auf 300 Euro auf. Michael Gerlich, Martina Schnehage und Ingrid Wordelmann vom Verschönerungsverein Mellendorf freuten sich über die Spende, die für die Bepflanzung der Stucke-Kreuzung verwendet wird. Foto: A. Wiese

Zwingmann stockt Spendenbetrag auf 300 Euro für Verschönerungsverein auf

Mellendorf (awi). Drei Monate lang, von Oktober bis Dezember 2011, haben Kunden des Getränkemarktes beim REWE Zwingmann die Möglichkeit gehabt, ihre Pfandbons zugunsten des Verschönerungsvereins Mellendorf zu spenden. Die stolze Summe von 227,24 Euro ist dabei herausgekommen, und damit es eine runde Summe wird, hat Kaufmann Norbert Zwingmann sie auf 300 Euro aufgestockt und den Betrag letzte Woche an Martina Schnehage, Ingrid Wordelmann und Michael Gerlich vom Verschönerungsverein Mellendorf übergeben. „Dafür kaufen wir Blumen, um die Stucke-Kreuzung richtig schön zu bepflanzen“, freute sich Martina Schnehage, die sich herzlich bei allen Spendern bedankt. Und die Spendenaktion geht weiter: Noch bis April können Pfandbons für den Kinderschutzbund gespendet werden.