Rüdiger Kauroff und Caren Marks besuchen Kosmetikbetrieb Dr. Rimpler Cosmetics in der Wedemark

Rüdiger Kauroff (links) und Caren Marks mit Dr. Christian Rimpler in den Geschäftsräumen in Elze.
Elze. Rüdiger Kauroff, SPD-Landtagsabgeordneter für die Wedemark, besuchte gemeinsam mit der SPD-Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärin Caren Marks den Wedemärker Kosmetikbetrieb Dr. Rimpler Cosmetics, um sich über das mittelständische Unternehmen zu informieren.
Dr. Rimpler Cosmetics wird seit jeher als Familienunternehmen geführt. Seit 1986 ist der Betrieb innovativer Entwickler von kosmetischen Produkten mit naturwissenschaftlichem Hintergrund und zertifizierter Reinraumproduktion. Das Produktportfolio umfasst Produkte für Gesicht und Körper und wird weltweit in mehr als 43 Ländern vertrieben. Die Anlage des Unternehmens umfasst über 1.800 m2, auf denen sich Entwicklungs-, Produktions- und Laborfläche befinden.
Aktuell verstärkt das Unternehmen, insbesondere seit dem Unternehmenseinstieg des Sohnes Patrick Rimpler, die digitale Vermarktung. So vertreibt Dr. Rimpler Cosmetics seine Produkte jetzt auch im eigenen Onlineshop.
Eine enge Vernetzung mit Universitäten, Wissenschaft und Dermatologen ermöglicht es dem Betrieb immer wieder, aktuelle Erkenntnisse aus den forschenden Wissenschaften mit dem Tagesgeschäft der professionellen Kosmetik zu kombinieren. Diese Bindung hilft ebenso wie die Präsenz auf Messen und regionalen Jobbörsen bei der Gewinnung von qualifiziertem Fachpersonal. Hervorzuheben ist die hohe Übernahmequote der im Haus ausgebildeten Fachkräfte. So haben etwa 20 der 46 aktuellen Beschäftigten ihre Ausbildung ursprünglich im Betrieb absolviert.
Kauroff und Marks zeigten sich erfreut über das gut aufgestellte Unternehmen und die positive Situation der Fachkräfte im Betrieb: „Es ist schön zu sehen, wenn sich Familienunternehmen wie Dr. Rimpler Cosmetics in der Wedemark so ausgezeichnet entwickeln und dabei auch als Arbeitgeber ihr familiäres Profil wahren“, stellten sie übereinstimmend fest.