Saubere Winterspaziergänge in Wennebostel

Ortsbürgermeister Hans-Joachim von Einem unterstützte die Müllsammler (vorne) und freute sich über die große positive Resonanz. Foto: V. Lubbe

Ortsrat freut sich über viele engagierte Helfer

Wennebostel (vl). Über vierzig Personen haben dem Ortsrat Wennebostel am Samstag bei einer Müllsammelaktion geholfen. Alle Wege die nach Wennebostel führen wurden dabei besonders ins Visier genommen. Auf Anfrage von Ortsbürgermeister Hans-Joachim von Einem haben sich gleich mehrere Landwirte gefunden, die mit Traktor und Anhänger hilfreich zur Seite standen. Auch ein LKW hat Müll transportiert. „Wenn Glasscherben herumliegen, kann das schlimme Folgen für Kinder haben“ , so von Einem. Die hohe Resonanz bei der Aktion sei erstaunlich gewesen. Plastikmüll werde gerne mal am Feldweg entsorgt. Nun sind die Wege aber so sauber, dass einem gemütlichen Spaziergang zu Weihnachten nichts mehr fehlt. „Die Landschaft soll man genießen können“, erklärt von Einem. Die Jugendfeuerwehr Wennebostel unterstützte die Müllsammler und half beim anschließenden Grillen. Der Ortsrat bezuschusste das Unterfangen und so konnte Kakao und Fleisch finanziert werden. ((