Schaukasten in neuem Glanz

Wolfgang Bertling und Gero Pitschmann von der SPD-Abteilung Scherenbos-tel haben den Schaukasten restauriert und wieder aufgebaut. Foto: A. Wiese

Info-Kasten in Scherenbostel ist bereits 30 Jahre alt

Scherenbostel (awi). Stolz präsentieren Wolfgang Bertling und Gero Pitschmann von der SPD-Abteilung Scherenbostel-Wiechendorf den Schaukasten, der nach zwei Monaten wieder an seinem angestammten Standort steht und im neuen Glanz erstrahlt. Immerhin ist das gute Stück, das SPD-Abteilung und örtliche Vereine mal gemeinsam angeschafft haben, jetzt schon 30 Jahre alt. Im März 1983 sei auf Antrag der damaligen SPD- Fraktion im Ortsrat an der Bushaltestelle Fuhrenkamp/Ostpreußenweg ein Schaukasten aufgestellt worden, der den ortsansässigen Vereinen, dem Ortsrat und der SPD die Möglichkeit gab ihre öffentlichen Bekanntmachungen auszuhängen, berichtet Wolfgang Bertling bei einem Ortstermin. Die Gesamtkosten betrugen damals etwa 750 Mark plus handwerkliche Eigenarbeit. Der Ortsrat habe 300 Mark, die SPD-Abteilung 275 Markt gegeben, der Rest wurde von Sport- und Schützenverein sowie Arbeiterwohlfahrt aufgebracht. Installiert wurde der Kasten durch die SPD-Abteilung. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen der Bushaltestelle musste der Kasten jetzt abgebaut werden. Bertling und Pitschmann übernahmen das und nutzten gleich die Gelegenheit zur gründlichen Renovierung. Jetzt steht der Kas-ten wieder und ist nach acht Wochen Wartezeit bereit für aktuelle Bekanntmachungen und Aushänge der drei Ortschaften.