Schützenschwestern feiern Weihnachten

Engel verliehen der Feier des Kreisschützenverbands eine weihnachtliche Stimmung. Foto: M. Rutkowsky

Kreisdamenweihnachtsfeier bringt Vereine der Region zusammen

Abbensen (mr). Am Freitagabend hat der Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier im Gasthaus „Zur Post“ geladen. Hannelore Winkel, Damenleiterin des Schützenvereins Negenborn, begrüßte ihre Schützenschwestern- und brüder und drückte ihre Freude über das diesjährige Fest aus. Auch der stellvertretende Bürgermeister von Langenhagen Willi Minne und Ortsbürgermeister von Negenborn, Peter Reuter sowie der Bürgermeister der Gemeinde Wedemark, Tjark Bartels, waren vor Ort. Um den 180 Gästen des Abends eine weihnachtliche Stimmung zu vermitteln, verteilten drei junge Mädchen in Engelskostümen Kekse. Kreisdamenleiterin Gabi Eickmann übergab an diesem Abend den ersten Platz für das diesjährige Schießen und damit den Jutta Rathmann-Pokal an Hannelore Winkel, deren Verein die Feier ausrichtete. Bei einem gelungenen Weihnachtsschmaus verbrachten die Vereine der Region einen gemütlichen Weihnachtsabend und freuten sich schon auf das Zusammensein im kommenden Jahr.