Skikurs in Flachau wieder sehr erfolgreich

Pudelwohl fühlten sich die Teilnehmer des Skikurses der Konrad-Adenauer-Schule in Flachau.

Konrad-Adenauer-Schule war zum 11. Mal in Österreich

Mellendorf. Auch in diesem Jahr fuhr die Konrad-Adenauer-Schule unter Leitung des Schulleiters und Skilehrers Wilfried Osing zu einem Schulski- und Snowboardkurs nach Flachau/Österreich. Was vor 2001 als reiner Skikurs der Konrad-Adenauer-Schule begann, hat sich mittlerweile als schulformübergreifende Veranstaltung etabliert. 37 Schüler/innen der Konrad-Adenauer-Schule, der Realschule und zwei Schülerinnen des Gymnasiums fuhren in diesem Jahr mit nach Flachau, begleitet von den Lehrkräften Frau Rotter, Herr Märker und Herr Riegamer. Als Gastschule absolvierte die RS Berenbostel mit neun Schüler/innen und zwei Lehrkräften eine Schnupperwoche, um im nächsten Jahr dann unter eigener Regie nach Österreich zu fahren. Auch zwei Schülerinnen des Gymnasiums Großburgwedel verbrachten drei Skitage mit der Gruppe, um dann mit dem Nachtzug nach Hause zu fahren, am 2. Februar begann für sie zur zweiten Stunde der Unterricht. Der Anteil der Snowboardfahrer stagnierte in diesem Jahr, es waren 17 Anfänger die geschult wurden, die Anzahl der Skifahrer ist zum ersten Mal wieder angestiegen, wahrscheinlich ein Resultat der veränderten Ski.
Die Erfolgserlebnisse in Anfängergruppen stellten sind bei den meisten relativ schnell ein, so dass zum Spaßfaktor auch das Leistungsvermögen schnell anstieg.
Auch die Fortgeschrittenen Ski- und Snowboardfahrer wurden von den Lehrkräften weitergeschult um das Leistungspotential zu erhöhen. Die Schneeverhältnisse und die Temperatur waren in diesem Jahr extrem, die Schneehöhen über zwei Meter, das Thermometer stand oft über 15 Grad Minus. Neben der Schülergruppe, sind auch diesem Jahr wieder viele Ehemalige Schüler/innen der Konrad-Adenauer-Schule und Freunde der Weiterführenden Schulen der Wedemark mitgefahren, die Gesamtzahl der Gruppe betrug 58 Personen. Etwa 50 Kilometer entfernt von der Stadt Salzburg beginnt das Skigebiet „ Ski – Amade „, dieses Gebiet umfasst fünf Top-Skiregionen, 25 renommierte Skiorte, 270 moderne Seilbahnen und 860 gepflegte Pistenkilometer. Auch 2013 fährt die Konrad-Adenauer-Schule wieder nach Flachau, der Bus und das Haus sind bereits gebucht. Osing: „Im nächsten Jahr werden wir in der Zeit vom 27. Januar bis 2. Februar unseren Kurs durchführen (Halbjahresferien).“ Anmeldungen können ab sofort im Sekretariat der Konrad-Adenauer-Schule abgeholt werden.