Sommerfest der CDU lockt 150 Besucher

Editha Lorberg, Sven Sobanski (links) und Rudi Ringe zeigen einige Preise der Tombola, die den Höhepunkt des lang angekündigten CDU-Sommerfests darstellte.Foto: S. Birkner

Auch Nicht-Parteimitglieder feiern ausgelassen im M1

Mellendorf (sb). Es war ein Sommerfest, bei dem – in diesem Jahr ungewöhnlich genug – sogar das Wetter mitspielte. Die CDU Wedemark hat am vergangenen Sonnabend in der Mellendorfer M1-Disco ausgelassen die Sommerpause gefeiert. Dabei sorgten die Sonnenstrahlen für gute Laune auf der Terrasse, die Live-Band „Voyage“ für ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche. Organisator Rudi Ringe lobte am Rande des Festes die gute Stimmung seiner Parteifreunde. „Besonders freut es mich, dass neben vielen CDU-Mitgliedern auch Freunde und Sympathisanten ohne Parteibuch mit uns feiern“, sagte er. Insgesamt sei das M1 mit 150 Besuchern gut gefüllt gewesen. Höhepunkt des Sommerfests, das übrigens mit einem üppigen Grill- und Salatbüfett eingeläutet worden war, war die Tombola mit ihren hochkarätigen Preisen. Bei einem edlen Schinken und einer Reihe von Gutscheinen, zum Beispiel für Schmuck oder ein 30-Liter-Bierfass, durften sich einige Besucher am Ende richtig freuen. Auch der Organisator selbst ließ sich nicht lumpen: Rudi Ringe trug seinen Teil zur Tombola in Form eines Gutscheins für ein selbst gekochtes Acht-Gänge-Menü bei.