Sommerfest der Erlebnisgärtnerei

Dolf Borgas (M.) und Bernd Depping (r.) begrüßten bei ihrem Sommerfest auch viele Bekannte und freuten sich über den Zuspruch. Fotos: A. Wiese

Tolle Resonanz auf Borgas‘ und Deppings Idee

Mellendorf (awi). Es gab so viel zu erleben, dass manche sogar an beiden Tagen zum Sommerfest der Erlebnisgärtnerei Borgas und der Firma Heinrich Depping an der Brelinger Straße kamen. Insbesondere die Kinder, aber auch die Erwachsenen, die mit Quads, Karts und E-Skatern den Schnupperparcours bewältigten, den Bernd Depping gewalzt und geschoben hatte, hätten am liebsten die Nacht durchgemacht. Doch am Sonntag mussten sie die
Strecke für die Profis räumen, denn da wurde auf dem Gelände die Niedersachsenmeisterschaft, ausgerichtet vom Motorsportclub Wedemark, ausgerichtet. Wer nicht unbedingt eskaten wollte, informierte sich im Blute Energy Mobile über alternative Energien und deckte sich mit Blumen für Balkon, Terrasse und Garten ein, wozu die günstigen Angebote der Gärtnerei Borgas an diesem Wochenende noch mehr als sonst einluden. Besonders gut kamen auch die kulinarischen Events an: So kredenzte Weinhändler Volker Schwarz seine AC/DC-Weine und schenkte auch andere edle Tropfen bekannter Winzer aus, die Fleischerei Riedel grillte Würstchen und Tanja Kohn aus Negenborn gewann neue Anhänger ihrer schmackhaften Flammkuchen dazu. Viele der Besucher wussten diese Alternative, die deftig mit Speck und Zwiebeln, süss oder auch vegetarisch zubereitet werden kann, zu schätzen und informierten sich auch über die Gelegenheit, Tanja Kohn für private Feiern zu engagieren.