Sonnabend großes Rockfestival

Die Freaky Bottles organisieren bereits zum dritten Mal The Freaks of Rock.

The Freaks of Rock steigt am 28. Mai in Abbensen

Abbensen (awi). Das Freak of Rocks Festival findet dieses Jahr zum dritten Mal statt. Am Sonnabend, 28. Mai, ab 17 Uhr werden sieben Bands auf dem Platz vor dem Gemeinschaftshaus spielen. Der Eintritt kostet vier Euro. Ideologie des Festivals ist es wieder, Nachwuchs-Bands eine Plattform zum Spielen zu geben und ein Stückchen Musikkultur in die Wedemark zu bringen. Einlass ist bereits ab 16 Uhr, Beginn aber erst um 17 Uhr. Dabei sind die Bands von Timo Kurmeier (Singer/Songwriter), Herbstschmerz (Mittelalter/FolkRock), Mosaane (Country), Karin Berndt + Band (Alternative Rock), MachDeinDing: Notas und Ikarus (RAP), Fair Pride (Metal / Hard Rock), The Freaky Bottles (Alternative/Indie/Punk )
Natürlich sind auch die Lokalmatadoren The Freaky Bottles mit von der Partie: Aaron Falkenberg (Leadgitarre), Sebastian Steffen (Rhytmgitarre), Marcel Lübbecke (Drums), Adrian Kosmann (Bass), Marisa Prillwitz (Vocals). Die Freaky Bottles als Veranstalter machen wieder den Headliner.