SPD-Mitglieder geehrt

Die Geehrten erhielten ein Urkunde, eine goldene Ehrennadel und von der SPD-Bissendorf-Wennebostel ein schönes persönliches Präsent von Caren Marks überreicht.

Traditionelles Grünkohlessen bei Bludau

Wennebostel. Im Rahmen des traditionellen Grünkohlessen der SPD Bissendorf-Wennebostel am 9. November wurden SPD-Mitglieder geehrt, die seit vielen Jahren Mitglied sind. Nach der Stärkung durch den hervorragenden Grünkohl und der schmackhaften Schlachte-Platte im Gasthaus Bludau in Wennebostel, nahmen die Vorsitzende der SPD-Wedemark, Caren Marks und der Landtagskandidat der SPD für den Wahlkreis Garbsen/Wedemark, Rüdiger Kauroff, die Ehrungen vor.
Caren Marks ging besonders auf die zurückliegenden 40 Jahre der SPD-Geschichte ein, die einige der Jubilare persönlich erlebt haben. Die ältesten zu ehrenden Mitglieder an diesem Abend sind seit 40 Jahren Mitglied der SPD: Helmut König, Bissendorf-Wietze, er war mehrere Jahre Geschichtslehrer von Caren Marks; Ulrike und Bernd Seiler Bissendorf und Inge Sievers ebenfalls Bissendorf.
Zwar nicht 40 Jahre – was auch vom Alter her nicht möglich ist – aber für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD wurde Tjark Bartels, Bürgermeister der Wedemark, geehrt.
Die Geehrten erhielten ein Urkunde, eine goldene Ehrennadel und von der SPD-Bissendorf-Wennebostel ein schönes persönliches Präsent.