Spendenscheck über 100.000 Euro

Erste Scheckübergabe an DKJS. Copyright GP Günter Papenburg AG, Fotograf Florian Arp

Papenburg rundet Geburtstagsgeschenke großzügig auf

Schwarmstedt/Wedemark. Mit 4.500 Gästen feierte der Firmengründer der GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe und Namensgeber Günter Papenburg am 1. Juni 2019 seinen 80. Geburtstag. Doch auf Geschenke verzichtete der Jubilar wie zuletzt schon im Jahr 2014. Stattdessen bat er um Spenden für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und für „Ein Herz für Kinder“. Diesem Wunsch folgten die Anwesenden sehr gern. Bereits im Vorfeld hatten Freunde und Weggefährten großzügige Summen an die gemeinnützigen Akteure überwiesen. Zu den Feierlichkeiten in der TUI Arena schlossen sich die Mitarbeiter*innen und Gäste an und unterstützten gerne dieses Anliegen. Schließlich kamen rund 27.000 Euro für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und rund 31.000 Euro für „Ein Herz für Kinder“ zusammen, die nun dem guten Zweck zur Verfügung stehen.
Die Spenden der Gäste wurden von Günter Papenburg jeweils aufgestockt und so überreichte Angela Papenburg am 4. Juni 2019 zum 25-jährigen Jubiläum der DKJS im Schloss Bellevue den ersten Scheck im Wert von 100.000 Euro. Neben Schirmherrin Elke Büdenbender und Botschafterin Barbara Schöneberger waren 400 Partner und Freunde der DKJS sowie mehr als 200 Kinder und Jugendliche zu Gast. Die Freude über die Scheckübergabe war auch bei der Geschäftsführung, Dr. Heike Kahl und Frank Hinte, groß und das Jubiläumsfest bot den passenden Rahmen.
Die GP Günter Papenburg Unternehmensgruppe arbeitet schon seit vielen Jahren mit der DKJS in Sachsen-Anhalt zusammen und unterstützt beispielsweise „gründerkids“ und das Programm „LiGa - Lernen im Ganztag“.
Bundesweit setzt sich die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) für Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen ein und animiert diese zum Mitmachen. Mit Themenfeldern wie Frühe Bildung, Schulerfolg und Ganztagsschule, Jugend & Zukunft sowie
Bildungslandschaften liefert die unabhängige und parteipolitisch neutrale Initiative wichtige Anstöße für Veränderungsprozesse im Bildungssystem sowie in der Familien- oder lokalen Jugendpolitik. Dabei arbeitet sie mit vielen Unterstützern und Mitstreitern zusammen und macht sich stark, sodass junge Menschen in unserem Land gut aufwachsen können.