Start für Schokoladenstand

Nach wenigen Stunden hatte Konditormeisterin Karen Lena Gründler an ihrem ersten Markttag bereits fast alle Schokoladen und Brownies auf dem Landmarkt verkauft. Am 15. Oktober ist sie wieder dabei. Foto: A. Wiese

Resserin verkauft Schokolade auf dem Landmarkt

Resse (awi). Mit einer solchen Resonanz hatte Konditormeisterin Karen Lena Gründler aus Resse an ihrem ersten Tag auf dem Bissendorfer Landmarkt gar nicht gerechnet: Schon nach wenigen Stunden hatte sich ihr umfangreiches Schokoladen- und Brownie-Sortiment sehr gelichtet. Die Marktkunden waren sehr interessiert an den handgemachten Leckereien der 26-Jährigen. Jede erste und dritte Woche eines Monats wird Karen Lena Gründler künftig mit ihrem Stand Donnerstag von 14 bis 18 Uhr auf dem Amtshof in Bissendorf zu finden sein – im Wechsel mit Imker Cord Hemme. Aber sie ist auch dabei, sich einen Online-Shop einzurichten, um ihre Schokoladen auf diese Weise an den Mann oder die Frau zu bringen. Zwei Grundsorten mit unterschiedlichen Aromen hat sie im Angebot: dunkle Schokolade aus indischen Kakaobohnen und dunkle Milchschokolade aus Kakaobohnen aus Vietnam. „Die indischen Kakaobohnen sind milder, haben eine leichte fruchtige Säure, erläutert die Fachfrau, die ihre Spezialitäten zurzeit als Untermieterin in den Räumen von Lumms Catering zubereitet. Die vietnamesische Milchschokolade hat ein mildes Karamellaroma. Zurzeit ar beitet Karen Lena Gründler gerade an Musterschokoladen aus Kakaobohnen aus Indonesien mit einer leicht holzigen Note. Alle Kakaobohnen röstet sie selbst im Backhofen, schreddert sie, bricht sie durch den Cracker und verarbeitet sie dann weiter zu Brownies und verschiedenen Schokoladensorten, die in plastikfreier Verpackung angeboten werden.