Tag der offenen Tür

Konrad-Adenauer-Schule stellt sich vor

Mellendorf. Die Konrad-Adenauer-Schule lädt Schüler, Eltern und Interessierte am Freitag, 17. Februar, zum Tag der offenen Tür in das Schulgebäude, Am Langen Felde 15, in Mellendorf, ein. Zwischen 16 und 18.30 Uhr geben die Schüle der Konrad-Adenauer-Schule zusammen mit ihren Lehrern Einblicke in die verschiedenen Unterrichtsfächer. Ein Plan, wo was stattfindet, hängt in der Schule aus. Sie werden unter anderem naturwissenschaftliche Experimente vorführen und Arbeitsgemeinschaften vorstellen. Es können Instrumente ausprobiert werden (Schlagzeug, Gitarre usw.) In der Küche besteht die Möglichkeit, Kuchen zu backen oder Fingerfood herzustellen. Ebenso stehen basteln und malen auf dem Programm.
Zwei Kollegen/innen, die von der Landesschulbehörde ausgebildet wurden, stellen die Vorgehensweise bei der Feststellung und Erfassung von Schülerkompetenzen für Berufsfelder vor. Schüler/innen und Besucher können das System ausprobieren.
Die Agentur für Arbeit und die Ganztagsschule präsentieren sich und es finden Führungen durch das Schulgebäude statt, Die Schülerfirma der Konrad-Adenauer-Schule bietet zudem Kaffee, Kuchen, Brötchen, Säfte und Muffins an.