Tag der offenen Tür im Mai

Der Vorstand der DLRG wurde wiedergewählt: (v. l.) Die zweite Vorsitzende Sabine Hartmann, Vorsitzender Wolfgang Klitsch, die stellvertretende Schatzmeisterin Marion Blaschey, Technischer Leiter Raffael Sachse und Schatzmeister Uwe Roscher. Foto: M. Pleuß

DLRG-Mitglieder bestätigten ihren Vorstand

Mellendorf (mp).Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Wedemark am Sonnabend im Gasthaus Stucke: Der erste Vorsitzende Wolfgang Klitsch freute sich sehr über die rege Teilnahme mit 37 Stimmberechtigten und blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2012 mit zahlreichen Freizeitaktivitäten wie Kanu- und Fahrradtour, Jugendzeltlager, Eltern- und Klönabend, Herbstessen, Weihnachtsfeier und traditioneller Weihnachtswanderung zurück. Auch beim Gemeinschaftsball bei Stucke fehlte die DLRG nicht. Dieses Jahr wird nicht weniger spannend, da die DLRG Ortsgruppe Wedemark ihr 50-jähriges Bestehen feiert und wieder viele Freizeitaktivitäten anbieten wird. Am 25. Mai ist ein Tag der offenen Tür im Spaßbad Wedemark geplant. Bei der Versammlung standen Wahlen auf der Tagesordnung, bei denen der erste Vorsitzende Wolfgang Klitsch, die zweite Vorsitzende Sabine Hartmann, sowie der Schatzmeister Uwe Roscher und der technische Leiter Raffael Sachse wiedergewählt wurden. Sachse, erläuterte die sportliche und ausbildungstechnische Sparte der DLRG: 2012 fanden mit 30 Trainern 700 Stunden Training statt. Es wurde eine realistische Unfall- und Notfalldarstellung (RUND) sowie eine Eisrettungsübung durchgeführt. Außerdem absolvierte die DLRG Ortsgruppe Wedemark einen Teil des Wachdienstes am Steinhuder Meer und 152 Stunden Wachdienst am Natelsheidesee. Beim Watervention Festval übernahm die Ortsrgruppe den Sanitärdienst. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Bernd Heilmann und für zehn Jahre Mitgliedschaft Stephanie und Florian Borges, Janina Keuck und Christian Behrens geehrt.