Theater für die Schüler Unter den Eichen

Theater-AG des Taubblindenzentrums Hannover führte „Tischlein deck dich“ auf

Mellendorf (awi). Die Theater-AG des Taubblindenzentrums Hannover war am Mittwoch mit dem Theaterstück „Tischlein deck dich“ in der Förderschule für geistige Entwicklung Unter den Eichen zu Gast. Auf der Schule in Hannover werden Schüler beschult, die entweder nicht hören oder nicht sehen können oder teilweise beides. Umso beeindru-ckender war die Leistung der jungen Schauspieler, die unterstützt von einer Lehrerin als begleitende Erzählerin die Geschichte von den drei Söhnen eines Schneiders in Gebärdensprache inszenierten. Weil sie die Ziege angeblich nicht fütterten, jagt ihr Vater sie in die Welt hinaus. Ein betrügerisches Wirtspaar luchst den Söhnen das selbst deckende Tischlein und den Zauberesel ab, aber mit Hilfe des „Knüppels aus dem Sack“ des jüngsten Bruders gelingt es ihnen alles wieder an sich zu bringen. Zuschauer und Schauspieler hatten ihren Spaß und die Lehrer der Schule Unter den Eichen zeigten sich von der Leistung der taubblinden Schüler sehr beeindruckt.