Theresa Siggelkow liest am Besten

Schulleiterin Swantje Klapper (r.) und Deutschlehrerin Daniela Bögershausen mit der Siegerin des Vorlesewettbewerbs Theresa Siggelkow (vorne), dem Zweiten Tarek Meyer (daneben) und den anderen Teilnehmern und Klassensiegern Jennifer Kramer und Paul Bakenhus. Foto: A. Wiese

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Gymnasium Mellendorf

Mellendorf (awi). Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht. Schließlich hatten die Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs der sechs-ten Klassen des Gymnasiums Mellendorf die Juroren in der zweiten Runde mit dem ungeübten Text überrascht und ihre Einschätzung der Teilnehmer aus der ersten Runde revidieren müssen. Da hatten die vier Klassensieger einen vorbereiteten Text vorgetragen. Schließlich einigten sich Schulleiterin Swantje Klapper, Elternvertreterin Annette Schmieta, Bibliotheksleiterin Martina Popan, der ehemalige Lehrer Winfreid Schramm und Vorjahressiegerin Maria Polikarpov sich jedoch auf Theresa Siggelkow als Vorlesesiegerin 2013. Theresa wird das Gymnasium Mellendorf beim Bezirksentscheid im Frühjahr nächsten Jahres vertreten und hat dort die Möglichkeit, sich noch weiter zu qualifizieren. Bis dahin ist allerdings noch viel Üben angesagt. Falls Theresa krank wird, muss es einen Vertreter geben. Daher setzte die Jury Tarek Meyer auf den zweiten Platz. Außerdem dabei waren Paul Bakenhus und Jennifer Kramer. Alle vier waren Lesesieger in ihren jeweiligen Klassen und bekamen schon allein dafür eine Urkunde und ein Buchgeschenk. Jetzt sind alle gespannt, wie sich die Vertreterin des Gymnasiums Mellendorf in der nächsten Runde des Vorlesewettbewerbs schlagen wird.