Tolle Tombola bei CDU-Sommerfest

Die Laune bei den Ausrichtern und ihren Gästen war blendend: (v.l.) Jessica Borgas, Rudi Ringe, Editha Lorberg, Bärbel Gerlich, Bundestagsabgeordneter Dr. Hendrik Hoppenstedt, Dirk Hallmann und Lore Ringe. Foto: A. Wiese

80 Gäste feiern im M1 mit der Tom-Bailey-Band bis in den Morgen

Mellendorf (awi). „Tanz in eine Sommernacht“, lautete auch in diesem Jahr das Motto für das Sommerfest des CDU-Gemeindeverbandes im M1 am Ice House. Rund 80 gut gelaunte, hoch motivierte Gäste, leckere Grillspezialitäten und Flammkuchen auf der Terrasse und fetzige Tanzmusik von der Tom-Bailey-Band – alles stimmte. Nur das Wetter ließ die Wedemärker Christdemokraten und ihre Gäste auch dieses Mal im Stich. Es regnete fast den ganzen Abend. Die Laune ließen sich die Sommerfest-Gäste davon aber keinesfalls vermiesen, tanzten sie halt drinnen statt draußen und huschten auch zum Essen schnell wieder unters Dach, nachdem sie sich Würstchen, Steaks oder Salate auf der Terrasse geholt hatten. Begehrt waren die Tombola-Lose. Die CDU hatte auch in diesem Jahr tolle Preise von der Geschäftswelt zur Verfügung gestellt bekommen. Über den Losverkauf finanzierte sie das Fest, denn Eintritt wurde nicht erhoben. Die Hauptpreise gingen an Nicola und Holger Bleich aus Mellendorf (drei Tage Berlin mit Henrik Hoppensetdt für zwei Personen), Heidemarie Leide aus Gailhof (Jahreskarte 2015 fürs Spaßbad von der Sport und Freizeit GmbH) und an Gabriele Nowald-Soeffky aus Resse (Feuerschale vom CDU). Ortsverband Mellendorf-Gailhof. Rudi Ringe begrüßte unter den Gästen unter anderem den CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hendrik Hoppenstedt, die Landtagsabgeordnete und Gemeindeverbandsvorsitzende Editha Lorberg und den knapp gescheiterten CDU-Bürgermeisterkandidaten Dirk Hallmann mit seiner Lebensgefährtin.