Überraschung für die Tiere

Die Tierheimmitarbeiter freuten sich über die Spende vom Futterhaus in Mellendorf.

Futterhaus Mellendorf kam ins Tierheim

Hodenhagen. Eine tolle Überraschung bereitete das Futterhaus in Mellendorf dem Tierheim in Hodenhagen: Bereits im November kam die Anfrage, ob das Tierheimteam Fotos von seinen Tieren mit deren ganz individuellen Wünschen anfertigen können, um diese an einen eigens dafür bereit gestellten Tannebaum im Foyer des Futterhauses zuhängen. So wurde den Kunden die Möglichkeit gegeben, ein einzelnes Tier ganz speziell zu beschenken: da ist der Hund “Buck”, der jedes Hundegeschirr kaputt bekommt, die Katze “Minz”, die bedingt durch ihren Diabetes Spezialfutter braucht, Kater “Karl”, der gleich zwei rosa Decken bekommen hat, einen Superball für den Hund Rex, Extra-Welpenfutter ist dabei, Hündin Nele – von HD geplagt – freut sich über weiche Decken. Rubenskater “ Poldi” bekam Lightfutter gegen sein Übergewicht. Kätzchen Anna freut sich über Welpenmilch
Q-Tips für die Behandlung der chronischen Ohrentzündung von Katerchen Nicki, ein RIESENKnochen muss spontan den Besitzer wechseln, weil der beschenkte bereits vermittelt ist, Futter für die Gast-Igel, ein Mäntelchen für Hündin “Giesi”, die erst geschoren werden musste, sogar Homöopathische Kügelchen, die den Tränenfluß des jungen Katers Troll unter Kontrolle bringen können. Und eine Vielzahl von Spielzeugen, Versteck- und Liegemöglichkeiten für Katzen und Hunde wurden überreicht. Alle – die 4- sowie die 2- Beiner des Tierheims Hodenhagen bedanken sich ganz herzlich für die tolle und originelle Idee und die Unterstützung über das Futterhaus, sowie bei den Kunden, die all die tierischen Wünsche ermöglicht haben.