Überraschungsgast per Handy herbeigerufen

Nikolaus im Doppelpack: Inge Winnat begrüßt den Überraschungsgast bei der Weihnachtsfeier des DRK-Ortsverein Abbensen.

Gelungene Weihnachtsfeier beim DRK-Ortsverein Abbensen

Abbensen (st). Da staunten die Damen und Herren des DRK-Ortsverein Abbensen nicht schlecht, als ihre Vorsitzende Inge Winnat vor aller Augen und Ohren ein Handygespräch führte und mitteilte, sie habe soeben mit dem Überraschungsgast telefoniert. Nach einem freundlich inszenierten Telefonat erschien dieser auch prompt: und das im Doppelpack als Nikolaus mit vielen guten Gaben. Der Einladung zur Weihnachtsfeier im Dorfgemeinschaftshaus Abbensen waren 65 DRK Mitglieder und Gäste gefolgt. Nach der Begrüßung durch Inge Winnat, seit 27 Jahren engagierte Vorsitzende des Ortsvereins, gab es viele angeregte Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Große Freude bereiteten die 12 Damen des DRK-Tanzkreises Abbensen mit ihrem Auftritt, bei dem sie eine Reihe internationaler Volkstänze präsentierten. Erika Kolp, die seit zehn Jahren die tanzbegeisterten Damen leitet, sorgte für die passende musikalische Untermalung. Den Abschluss der Tanzvorführung bildete ein gefühlsbetonter Lichtertanz. Mit kleinen Kerzen verzauberte der Tanzkreis den Raum in eine gemütliche Stube voll weihnachtlicher Stimmung. Nachdem anschließend die beiden Nikoläuse die Geschenke an alle verteilt hatten - die Ruten blieben stecken - saß der Kreis noch zusammen und sang viele Weihnachtslieder. Zur Verabschiedung wünschte Inge Winnat ihren Gästen und Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.